Auszeit!

Pause

Der Titel lässt sicherlich schon vieles vermuten und darum will ich auch kein Geheimnis machen. Deshalb will ich es auch nicht unausgesprochen lassen.

Ich denke jeder Mensch brauch in irgendeinem Bereich seines Lebens mal eine Auszeit, denn das ist nur gesund. Das es bei mir jetzt auf das Bloggen fällt, hat eigentlich nichts mit der Tätigkeit an sich zu tun. Ich mache das hier nämlich immer noch verdammt gerne und die Zahlen des letzten Jahres geben auch keinen Grund für eine Auszeit. Also seid gewiss, dass es nicht an mangelnder Motivation oder Bestätigung liegt.

Das Gesamtbild meiner Freizeit mach mir gerade nur etwas zu schaffen, denn ich merke, dass einige Dinge, die ich bisher eher als Hobby angesehen habe, mehr und mehr zur Verpflichtung werden. Da ich ja immer noch meinen Saß daran habe, hat mich das eigentlich nie gestört und es war auch irgenwie ein erfüllendes Gefühl. Mittlerweile ist mir jedoch klar geworden, das es auch andere Dinge gibt, die die gleich Aufmerksamkeit verdienen und die ich etwas vernachlässigt habe.

Ich habe nun echt lange darüber nachgedacht, an welchem Ende ich jetzt spare und eigentlich wollte ich es vermeiden, aber dann ist die Entscheidung doch auf diesen Blog gefallen, da ich glaube, dass es meine Leser und auch Blog-Kollegen noch am besten nachvollziehen können. Und keine Sorge, das hier ist wirklich NUR eine Auszeit und wenn ich da Gefühl habe, nicht mehr ganz so überfordert zu sein, werde ich sofort wieder in die Tasten hauen.

Bis Dahin…

Kulii

Advertisements

9 Gedanken zu “Auszeit!

  1. bullion schreibt:

    Ich kann das SO gut verstehen. Das Bloggen sollte ein Hobby bleiben, das man freiwillig und gerne macht und nicht auf andere Lebensbereiche übergreifen – zumindest wenn man nicht dafür bezahlt wird… 😉

    Das mit dem Pflichtgefühl kenne ich auch teilweise, doch hält es sich bei mir noch im Rahmen und die Auszeiten kommen ganz automatisch, da die anderen Lebensbereiche nun einmal noch wichtiger sind.

    Bis bald 🙂

  2. Wulf | Medienjournal schreibt:

    Eine Auszeit hat sich jeder mal verdient und ich verstehe das auch voll und ganz, gerade wenn andere Dinge hinter dem Bloggen zurückstehen müssen, weil das kann es dann ja auch nicht wirklich sein.

    Erhol dich gut, komm zur Ruhe, nimm dir Zeit und dann freuen wir uns alle ganz doll, wenn du wieder was von dir hören lässt!

    Auch von mir bis bald

  3. Die Redbugx schreibt:

    Liebe Laura,
    ganze klar SCHADE! Und ebenso klar: Vernünftig und weise und überhaupt sehr richtig mal eine Auszeit zu nehmen. Eigentlich egal von was. Wir wünschen dir viele kreative Gedanken und Projekte und Inspirationen mit denen du hierher zurückkehrst oder wer weiß wo landest 😀

    Best!

    Die Redbugx (und zwar alle!)

  4. Dos Corazones schreibt:

    Es ist interessant, was ich alles so verpasst habe. Auch ich habe mir (mal wieder) eine Auszeit vom Bloggen gegönnt. Dabei habe ich nicht nur das eigene Schreiben, sondern leider auch das Lesen vollkommen aufgegeben, bei Seite gelegt und mehr oder minder vernachlässigt. Ich glaube, der zeitweilige Rückzug tat mir mal wieder ganz gut. – Dir dann hoffentlich auch, bis du wieder mit genug Spaß und vor allem Zeit zurückkehrst.

    • kulii schreibt:

      Ich glaube, wenn ich in einer Woche aus dem Urlaub gut erholt wieder komme, werde ich auch wieder mit dem bloggen anfangen. Es hat sich nämlich mittlerweile so einiges angestapelt worüber ich unbedingt noch schreiben möchte

      • Wulf | Medienjournal schreibt:

        Na das sind doch mal gute Neuigkeiten!

        Dann zunächst einen schönen und erholsamen Urlaub und bis bald an dieser Stelle, wenn du uns nach dreimonatiger Abstinenz hoffentlich wieder mit neuen Beiträgen versorgst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s