TV-Tipp: Downton Abbey

81934241bMein Stammsender Flux FM machte mich heute auf eine Serie aufmerksam, ich schonmal im Hinterkopf gespeichert hatte. Aber manchmal muss einem eben auf die Sprünge geholfen werden. Britische Serien werden ja schon lange hoch gefeiert, doch leider habe ich es bisher noch nicht geschafft mich von einer davon zu überzeugen, was vor allem daran liegt, dass es gute Serien im deutschen Free-TV oftmals schwer haben.

Von Downton Abbey hatte ich schon mal irgendwo gelesen, aber es scheint in Vergessenheit geraten zu sein, obwohl sie von Kritikern doch so gelobt wird. So sehr, dass sie es sogar ins Guinessbuch der Rekorde geschafft hat, als TV-Show mit den besten Kritiken weltweit. Bei den deutschen Zuschauern kommt so etwas oft nicht an, doch nachdem es bereits erfolgreich auf ZDFneo lief, nimmt es ZDF jetzt auch in sein Hauptprogramm und strahlt die komplette erste Staffel im Doppelfolgenrhythmus am 23., 25. Und 36. Dezember aus.

Die Geschichte handelt von der britischen Adelsfamilie Crawley, im Jahr 1912, die nach dem Untergang der Titanic ihren wichtigsten Erben verloren hat. Es scheint eine geschickte Mischung aus den Angelegenheiten der reichen Familie und der Anteilnahme des Personals zu geben, aber mehr habe ich jetzt nicht recherchiert. Und das will ich auch nicht, denn ich freue mich schon diese Serie relativ unvoreingenommen zu erleben.

Hier geht es übrigens zum Flux FM Beitrag, in dem man durch Hörproben auch noch einen guten Eindruck bekommt.

Ausstrahlungstermine:
So, 23 Dez. 2012 17:05 Uhr (ZDF)
Di, 25. Dez. 2012 16:35 Uhr (ZDF)
Mi, 26. Dez. 2012 17:10 Uhr (ZDF)

Advertisements

7 Gedanken zu “TV-Tipp: Downton Abbey

  1. bullion schreibt:

    Werde vielleicht irgendwann mal reinschauen, wenn die DVDs bzw. Blu-rays günstig sind. Weiß aber nicht, ob mich das Thema packen kann. Erhoffe mir einen ausführlichen Bericht! 😀

  2. Christiane schreibt:

    uuh,… da denkt man gleich das der Erbe hier mit den sechs Dienstmädels was hatte. Hört sich an nach „Verbotene Liebe“ im Jahr 1912. Aber berichte mal, kann ja doch ganz anders sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s