kleiner Tipp: BookCrossing.com

Endlich habe ich mal wieder einen Webseitentipp parat und vor allem die Bücherfreunde unter euch, sollte es interessieren. Vielleicht hat jemand ja schon mal ein Buch auf einer Parkbank, an der Bushaltestelle oder im Zug gefunden. Man denkt sich da meist immer „Oh wie schade, da hat jemand sein Buch liegen gelassen…“. Wenn man das Buch jedoch aufschlägt und mitnimmt, wird man feststellen, dass es tatsächlich Menschen gibt, die ihre Bücher absichtlich liegen lassen, damit andere sie finden.

BookCrossing.com ist eine internationale Seite, die es ermöglicht den Verlauf der reisenden Bücher zu verfolgen, egal zu welchem Punkt der Erde sie auch gelangen. Um diese Möglichkeit zu nutzt, muss man sich zunächst kostenlos anmelden und seine Bücher eintragen. Diese bekommen dann eine ID-Nummer, die zusammen mit der Webadresse und einer kurzen Erklärung zum Vorgehen in das Buch geschrieben wird. Man kann es auch mit einem Selbst gestalteten oder vorgefertigtem Aufkleber versehen, aber mir ist das immer zu  viel Arbeit.
Für den Finder ist das Eintragen, Bewerten und Kommentieren des Buches ganz unverbindlich und Anonym, was ich richtig gut finde, denn man findet ja nicht jeden Tag so ein Buch und will sich da vielleicht nicht gerade extra registrieren müssen.

Ich finde BookCrossing eine richtig gute Sache, da Bücher meiner Ansicht nach dazu da sind weitergereicht zu werden, anstatt im Regal zu verstauben. Ich konnte bei meinen Büchern echt schon erleben, wie sie quer durch Deutschland gereist sind und freue mich, dass auch ich einen kleinen Teil zum Nachhaltigen Leben beitragen kann…

Advertisements

3 Kommentare zu “kleiner Tipp: BookCrossing.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s