Film: Klappe Cowboy (2011)

Regie: Timo Jacobs & Ulf Behrens

Drehjahr: 2011

Lauflänge: ca. 84 min

Genre: Komödie

Ohne wirklich zu wissen was auf mich zukommt, wurde ich zur Premiere des deutschen Independent Films „Klappe Cowboy“ eingeladen, obwohl… ein bisschen was wusste ich schon.  Regisseur Timo Jacobs spielt die Hauptrolle des Cowboy, der voller Tatendrang versucht in Berlin seinen ersten großen Film auf die Beine zu stellen. Er selbst hält sich für ein Regie Genie, doch schnell wird klar, dass er eigentlich nichts auf die Reihe bekommt. Das fällt mit der Zeit aber nur seinen Freunden auf und nicht ihm selber.

Natürlich ist „Klappe Cowboy“ ein Low Budget Film und das merkt man ihm auch an, aber dafür scheitert er keineswegs an der Story. Die Schauspieler und ihre Charaktere sind wunderbar anzusehen und viele habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Auch wenn es an einigen Stellen etwas gestreckt wirkt, so habe ich mich in keiner Minute gelangweilt gefühlt und das wird wohl daran liegen, dass der Film einen unglaublich guten Humor aufweist. Regelmäßig wird die Berliner Filmszene auf die Schippe genommen, was nicht immer allzu deutlich wird. Aber wenn man erst mal dahinter kommt und sich dafür öffnet, kommt man aus dem Lachen nicht mehr raus.

Beim Verlassen des Babylon Mitte in Berlin hatte ich zwar nicht das Gefühl einen grandiosen Film gesehen zu haben, aber ich wurde auf jeden Fall gut unterhalten und war glücklich darüber, wieder einen kleinen Hoffnungsschimmer am Rande des Deutschen Filmhorizontes gesehen zu haben.

Der Film wird auch noch einige Male im Babylon laufen und außerdem gibt es noch Premieren in Hamburg, Köln, München und Leipzig. Alle wichtigen Daten, sowie den Trailer und weitere Infos findet ihr auf ihrer Webseite.

Bwertung: 6.0 (Ganz gut)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s