Kleiner Tipp: Berlin Sessions

“Musical quality rather than overexcited hosts, acoustics rather than AutoTune and authentic locations rather than uniform studios.”

Manchmal brauch man eben nicht mehr, um wunderbare Musik genießen zu können und das haben ein paar junge Berliner genau richtig erkannt. Im Sommer 2010 starteten sie das Projekt Berlin Sessions, mit dem sie den Menschen Musik näher bringen wollen, wie sie sein sollte. Akustisch, live und authentisch und das präsentiert an den schönsten und intimsten Orten Berlins.

Ein einfaches Prinzip, dass aufzugehen schein, denn die Seite konnte sich ordentlich was aufbauen und drehte nun schon fast 50 Videos. Auf Berühmtheiten und aufwendige Produktion sind die jedoch nicht aus. Meistens reichen den Musikern eine Akustikgitarre und einige Rhythmusinstrumente aus, um den Zuhörer zu begeistern.

 

 

 

Ich könnte eucht jetzt noch viele weitere wunderbare Musiker zeigen, aber beim Stöbern durch ihren YT-Kanal oder ihre Webseite werdet ihr wohl selber auf sie stoßen. Man muss nicht unbedingt auf der Suche nach etwas bestimmtem sein. Einfach nur die Playlist laufen lassen und genießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s